Blog

Ende der Freundschaft

Eigentlich hatte ich Euch sie noch gar nicht vorgestellt…die Janne. Aber seit gestern Abend sind wir auch keine Freundinnen mehr, das Verhältnis ist dermaßen zerrüttet, dass ich an dieser Stelle nicht weiß, ob es sich jemals wieder einrenkt…

Stellt Euch das mal vor: ich arbeite an einem Projekt mit einer super schönen Ep vom Stoffversand4u und habe den ganzen Stoff bereits zu insgesamt fünf Teilchen für den den Wusel zugeschnitten. Es bleibt also nur ein Fitzel über. Nun will ich das Shirt covern, teste artig an einem Probestück, fummel an der Fadenspannung, starte auf dem Shirt und die olle Zicke macht nur Mist! Ich habe geschlagene ZWEI STUNDEN damit verbracht, das Teil zu covern (diese Nähte auftrennen ist ja auch ein Traum!) und Blut und Wasser geschwitzt, dass ich keine Löcher reinhaue…irgendwann hab ich alle beiseite gelegt und bin grummelig ins Bett gegangen. 
Das mit uns renkt sich auch nicht wieder ein, denke ich. Manchmal gehen Freundschaften plötzlich auseinander, vollkommen unerwartet. Ihr Glück ist ja immerhin, dass ich das Shirt gerettet habe!!! Bald darf ich Euch auch was davon zeigen, aber da müsst ihr noch ein wenig Geduld mitbringen…ihr könnt ja schon einmal das Kleingeld zählen, die EP ist der Kracher!!! 😉 
3 Comments
  • lisa primabera
    27. April 2015 at 3:10 pm

    Na vielleicht versöhnt ihr euch ja doch noch. Ist ja eigentlich ein gutes Maschinchen. Dein Blog gefällt mir. ich habe dich meiner Seite zum Liebster award nominiert. Schau doch mal bei mir vorbei. Ich würde mich freuen wenn du mitmachst http://primabera-greifswald.blogspot.de/2015/04/liebster-award.html.

    Liebe Grüße Lisa

  • feenfinger
    6. Mai 2015 at 12:39 pm

    Bis du mittlerweile wieder "Gut Freund" mit deiner Janome? Bist du denn auch grundsätzlich unzufrieden mit der Maschine? Das fände ich interessant, da ich mit dem Gedanken spiele, mir auch ein solches Modell zuzulegen …
    Liebe Grüße, Stefanie

    • Anja Leshoff
      7. Mai 2015 at 10:40 am

      Hi Stefanie! Nein, unsere Wege haben sich nun getrennt! Eigentlich ist die Maschine in Ordnung gewesen, aber ich hatte keine Geduld mehr, immer so pingelig an der Fadenspannung zu fummeln, was dann am Ende eh nix gebracht hat. Die Tage stelle ich mal meine neue Freundin vor 😉

Post a Comment