Blog

jakke


Huhu ihr Lieben! 
Wie angekündigt habe ich noch einige Sachen, die ich Euch noch gar nicht gezeigt habe. 
Da muss ich dringend nacharbeiten 🙂 Also ran!




Es gab ja Zeiten, da hätte ich niemals Gelb angezogen.




Im Moment mag ich die Farbe aber super gerne, wenn ich ehrlich bin. Vor kurzem habe ich mir sogar einen gelben Parka von Marcopolo gekauft, den ich jetzt bei dem Frost ständig trage. 



Vorteil von Gelb ist definitiv, dass man nicht verloren geht.



Ein Nachteil ist allerdings, dass es mit kleinen Kindern doch recht empfindlich ist. 
Naja, man kann nicht alles haben 🙂 





Da ich ja Strick- und Sweatshirt-Jacken immer super praktisch finde, bin ich von diesem Schnitt auch ganz begeistert. Mittlerweile überlege ich allerdings ernsthaft, ob ich den Futterstoff in der Kapuze noch mal rausmache. Der ist zwar ganz hübsch, aber dadurch passt die Jacke eigentlich zu nix mehr. Tja, manchmal merkt man erst später, ob was gut war oder nicht…bislang fehlt mir noch die Zeit und vor allen die Muse. 



Mal gucken, vielleicht kommt das zum Frühjahr über mich, eigentlich ist es sonst zu schade mit der Jacke.


Kennt ihr das Problem? Das man am Ende nicht glücklich ist mit der Stoffwahl???





Jacke: Evlis Needle JAKKE
Seidenkleid: Fossil
Stiefel: Shabbies Amsterdam
Brille: Vintage
Gezeigt beim MeMadeMittwoch

5 Comments
  • kleiderschmiede
    18. Januar 2017 at 4:00 pm

    Gelb steht Dir wirklich gut, dass solltest Du definitiv öfter tragen 🙂

  • verschiedenArt
    19. Januar 2017 at 8:35 am

    Deine Jakke gefällt mir sehr gut! Das Senfgelb steht Dir hervorragend. Überhaupt gefällt mir Dein Outfit sehr sehr gut an Dir. Schöne Vintage-Farben in super schöner Kombination.
    Das mit dem Kapuzenfutter kann ich verstehen. Das schränkt die Kombinationsmöglichkeiten ein. Ich habe auch immer einen Graus davor, ein fertiges Teil nochmal anzugehen, um etwas zu ändern. Das Projekt ist fertig, ich habe damit abgeschlossen und möchte mich aufs Tragen freuen. Manchmal muss man halt einfach durch. Oder Du springst Kombinationstechnisch über Deinen Schatten! 🙂 Vielleicht ist das die Lösung! Mut zum Muster-/Farbmix!! 😀

    Viele Grüße
    Sandra

  • rosa Sujuti
    19. Januar 2017 at 12:22 pm

    Total schöne Jacke.
    Ich habe Gelb auch noch gar nicht so lange für mich entdeckt; macht mir immer gute Laune.
    Und die Futterkapuze kannst du ja auch irgendwann nochmal erneuern.
    LG von Susanne

  • Amely
    23. Januar 2017 at 6:19 pm

    Ich finde die Jacke sieht wirklich lässig aus! Wirklich gut gelungen! aber du hast recht, durch den Futterstoff wird es ein bisschen schwierig zu kombinieren. Gerade bei Jacken ist es eigentlich praktischer, wenn man mehr dazu tragen kann, aber das ist mir auch erst später bewusst geworden…
    Liebe Grüße,
    Amely

Post a Comment