Blog

Samt & Spitze

Ich muss Euch noch unbedingt was zeigen…

Tadahhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!! Da ist es!!!!

Mein wunder-geliebtes Samtkleid!!!

Ich hatte aus dem Stoff bei einem Probenähen schon ein Kleid gesehen und da dann sofort dieses „Haben-wollen-Gefühl“, kennt ihr das???

 

Zum Glück gabs den Stoff noch bei Susann Caplan in ihrer Gruppe @stoff,kamera,liebe (das ist übrigens Stretchsamt, der passt dann auch NACH Weihnachten noch 

Okay, beim zuschneiden habe ich etwas gefummelt, aber das nähen ging wirklich super gut und er hat – wider meines Erwartens – nicht alles vollgeflust oder gestaubt!!! Samt ist ja neben Nicki so eine Sache, da habe ich schon oft geflucht. Aber diesmal ging echt supi! Da bin ich echt am überlegen, ob ich noch mal eine zweite Farbe davon brauche…  Kleiner Minuspunkt wäre jetzt die Tatsache, dass er sich – da halt Polyester- etwas statisch auflädt dann am Hintern klebt. ABER: mit Haarspray auf der Innenseite, einer kleinen Sicherheitsnadel im Saum, Weichspüler in der Wäsche und einem Unterrock ist das kein Problem mehr!!! Und mit dem Tüllrock drunter finde ich das auch noch sehr hübsch 🙂 


Und genauso genial wie dieser Stoff – der mich gefühlt nicht mal blass macht *jubel* ist der Spitzenkragen!!! Auch in den habe ich mich promt verliebt und wusste sofort, das der auf genau diese Kleid muss. Den habe ich von by-mami.de und möchte glaube ich noch ganz viele davon haben, denn: man braucht überhaupt keinen Schmuck mehr! Kleid anziehen und fertig   

 

 

Ach… meine Frisur! Ein ganz anderes Thema, ich weiss, aber ich bin heute Abend etwas konfus glaube ich 🙂 Die mag ich  ja soooo gerne auf den Bildern <3 <3 <3 Ich war jetzt echt seit dem Sommer nicht mehr beim Friseur und endlich werden sie länger <3 <3<3

 

Das

 

Kleid ist übrigens meine fünfte Kleiderliebe von Jojolino, da brauche ich auch nix mehr zu sagen oder 

 

Kleid: Schnitt: „Kleiderliebe“ von Jojolino, Stoff: Stretchsamt über Susann Caplan Facebook „Stoff,Kamera,Liebe„; Spitzenkragen: über by-mami, Uhr: Fossil; Gürtel: selbstgenäht; Boots: Kennel&Schmenger

2 Comments
  • Anja
    9. November 2017 at 8:47 am

    Sieht absolut toll aus und die Farbe gefällt mir riesig gut. LG Anja

  • La gazelle rosé
    10. November 2017 at 4:40 pm

    Wow einfach wunderschön Und die Farbe steht dir sehr gut. Ich kenne das nur zu gut, eine Farbe zu finden, in der man nicht blass aussieht.
    Lg, Beccy

Post a Comment